Bilder Landtagseröffnung Tag 2 (19.1. 2014)

Haus des Volkes

Landtags-Eröffnung am 18. und 19.1

Fast 20.000 Bürger haben die Möglichkeit genutzt, den neuen Landtag zu besichtigen. Die Abgeordneten hatten, leider nur mit einem sehr begrenzten Kartenkontingent, die Möglichkeit, gezielt Bürgerinnen und Bürger einzuladen. Am Samstag, den 18. und Sonntag, den 19.1 konnte unser Chef so 120 Gäste aus Teltow-Fläming begrüßen und für diese jeden Tag fünf Führungen durch den Landtag anbieten, bei denen alles wissenswerte gezeigt und erklärt wurde. Weitere interessierte Gäste haben sich diesem Angebot gerne angeschlossen.

2014-01-19 10.20.01

Am Modell des Landtagsgebäudes werden Details gezeigt und erläutert

 

2014-01-19 10.26.52

Im Landtag gibt es ein archäologische Bodenfenster, wo man archäologische Fundeaus der Vergangenheit besichtigen kann

 

2014-01-19 10.27.46

Das archäologische Bodenfenster ist immer wieder der Ort, wo man mit den Besuchern über die Brandenburger Geschichte ins Gespräch kommt. 

 

2014-01-19 10.36.44

Ein Blick in den Plenarsaa, der gerade vom Volke erobert wird

 

2014-01-19 10.37.21

Wer mag wohl auf welchen Plätzen sitzen? Ein Flyer der Landtagsverwaltung löst das Rätsel schnell

 

2014-01-19 12.07.25

Von der Knobeldorf-Treppe hat man einen wunderschönen Ausblick auf den Hof und die Schloßanlage

 

2014-01-19 12.31.08

Im Gespräch mit Bürgern vertieft

 

2014-01-19 12.59.47

Kleine Frau ganz groß. Sigrid Zentgraf-Gerlach, die Chefin der Bürgerinitiative Musikerviertel Mahlow ist eine energische und kluge Frau. Sie organisiert in ihrem Ortsteil den Wiederstand der Bürger gegen die verfehlte Flughafenpolitik der Landesregierung insbesondere was die Knauserei beim Schallschutz betrifft.

 

2014-01-19 13.03.52

"So ein Abgeordnetenbüro ist ja gar nicht so groß!"

 

2014-01-19 13.04.33

Die Kameraden von der Jugendfeuerwehr kommen natürlich nicht wegen dem Brandschutz in den Landtag, aber haben mit scharfem Blick sofort alle relevanten Anlagen identifiziert und inspiziert

 

2014-01-19 13.05.52

Der Landtagsneubau interessiert alle.

 

2014-01-19 13.10.38

Eine Bildergalerie von den vielen Bildern und Galerien über die in den letzten Tagen so viel kontroverses geschrieben worden ist.

 

 P1190380

... und auch weiterhin viel diskutiert wird

2014-01-19 10.43.46

Das ist das Bild, dass allgemein als der Stein des Anstoßes dieser Ausstellung gilt.

 

2014-01-19 13.11.39

Das Treppenhaus hell aber gewaltig, macht erstmal deutlich wie hoch und wie groß das Gebäude ist.

 

2014-01-19 13.12.30

Dem Landtagsneubau ging ein städtebaulicher Wettbewerb voraus. Da gab es viele Entwürfe. Man kann froh sein, dass der Landtag so gebaut wie er jetzt ist und der eine oder andere Alternativentwurf Gott sei Dank verworfen wurde.

 

P1190347

Den ganzen Tag treppauf, treppab am Ende des Tages hat man so 20 Km in den Beinen.

 

P1190349

Von der Besucherterasse der Landtagscafeteria hat man einen wunderschönen Blick auf die Anlage und die Umgebung der Stadt.

 

P1190353

Es gibt eine unglaubliche Anzahl von Treppenhäusern und Fluren.

 

P1190357

Fliege hoch du roter Adler.

 

P1190358

Besucher aus dem Süden von Teltow-Fläming erobern den Landtag.

 

 

P1190360

Die Wappen der Landkreise fein säuberlich aufgereit

 

P1190361

... und weil es so viele sind, auf der anderen Seite nochmal

 

P1190364

Herzlich Willkommen, liebe Gäste, im Landtag.

 

P1190367

Das berühmte Knobelsdorf-Treppenhaus konnte leider nicht nach Originalvorlagen wieder hergestellt werden, obwohl es schon damals als Meisterwerk der Architektur galt. Aber dafür fehlte schlicht das Geld. Man kann nur ahnen, wie prächtig es einst gewesen ist.

 

P1190369

Petra Miersch aus Zossen ist auch da.

 

P1190370

Genauso wie die Kollegen vom Tierheim. Der alte und der neue Chef.

 

P1190373

Der Bauingenieur Stefan Gloß aus Blankenfelde ist nicht nur beruflich an dem Gebäude interessiert, sondern als Blankenfelder durch die Flughafenproblematik auch hellwach und politisch sensibel.

 

P1190381

Kollege Götz, MdL FDP im Gespräch mit Bürgern-Kleinmachnow und Stahnsdorf und wie könnte es anders sein: es dreht sich um Flugrouten, Nachtflugverbot und Schallschutz

 

P1190384

Schnappschuss

 

P1190386

Landtagsvizepräsidentin Große

 

P1190387

Herr und Frau Furian aus Zossen. Herr Furian ist politisch im Rahmen der Enquete-Kommission zur Aufarbeitung der DDR-Geschichte sehr engagiert. Er hielt am 9.11 eine vielbeachtete Rede im Kreistag von Teltow-Fläming. Frau Furian ist unsere Superintendentin.

 

P1190388

Herzlich Willkommen, Herr Robert Nikolai, im Landtag.

 

P1190389

Die Knobelsdorf-Treppe aus einer anderen Perspektive

 

P1190390

Hoffentlich bringt die Rotunde die Erleuchtung...

 

P1190391

Der Landtag bei Nacht. Was Berlin kann, können wir auch...

 

P1190393

Der Großvater von Herrn Rahneberg aus Mahlow hat schon meinem Großvater die Kohlen gebracht.

 

P1190394

Mein alter, lieber Freund Christian Kropke mit Familie kam auch noch schnell vorbei. Wir wünschen der Familie mit drei Kindern viel Kraft und Gesundheit.

 

P1190398

... und lustig flattert die Fahne im Wind.

 


Zusätzliche Informationen